Das bin ich!

Hier schreibe ich – Madeleine, 30 something, über meine Herzensthemen. Naja nicht ganz richtig, denn die wichtigsten Herzensthemen sind natürlich der beste Ehemann von allen und meine beiden Kleinkinder (Bua & Dirndl). Diese werden natürlich auch immer wieder in den Beiträgen vorkommen. Sie spielen aber hier nicht, wie sonst, die Hauptrolle.

Familie
Meine Liebsten!!

Nein, hier möchte ich euch über die Dinge in meinem Leben etwas erzählen, die mich begeistern und die mir von Herzen Spaß machen. Dazu zählt zum Beispiel das Stricken und Häkeln. Ich bin schon in der Schule immer Socken strickend im Unterricht gesessen. Das hat manche Lehrer schon mal auf die Palme gebracht. 😉 Mir macht es noch immer Spaß und ich nutze die Zeit vorm dem Fernseher öfters für neue Projekte. 

Wir halten uns viel und gerne in der Natur auf und, dabei  setzt auch der Sammlertrieb immer ein – ohne Stoffsackerl gehen wir nicht außer Haus. Darum gibt es immer viel zu Verarbeiten. Ob als Kosmetik, Rezept, Dekoration oder auch zum Basteln und Spielen unser Hexenküche ist oft im Einsatz. Dabei spielt auch immer das Thema plastikfrei und ökologisch nachhaltig ein bisschen mit. 

Ein sehr neues Herzensthema von mir ist das Lettering. Begonnen hat alles vor ein paar Jahren mit der Gestaltung von Flipcharts und Moderationsmaterial. In der Karenz habe ich nun, mangels Flipcharts, auch mit dem Beschreiben von Karten, Postern, Tassen uvm. angefangen. 

In ein Graphic Recording vertieft

All diese Dinge machen ich von Herzen gerne und in jeder freien Minute. Ihr merkt vielleicht schon, wie der Name meines Blogs entstanden ist. Es geht um Selbstgemachtes, dass von Herzen kommt – made with Heart. Und wie schön dass da mein Name auch noch so gut dazu passt. Also MadvonHerzen! Naja und etwas verrückt (sprich Englisch MAD) bin ich dann vielleicht auch noch!

Nun wünsche ich euch aber viel Spaß beim Lesen, Ausprobieren und Nachmachen!

Von Herzen

Madeleine